Land

posted in Journey

Land

Zuerst das Land. So wie jeder. Losgelaufen. Feucht und hell. Kühl. Frösteln, mit Gedanken den Weg entlang. Durch Wald erst, nass im Holz, unten und dunkel. Wer denkt -hier? Land? Farben, nicht bescheiden. Herbst ist im Land. Und Land ist weit.

Dann kleiner. So wird das Land gut. Es reicht das Gras. Am Morgen Wolken, mittags hungrig.

Kamera Fujifilm X70 | Preset Like CLASSIC CHROME